RESTEFESTE

- Einkaufen kann jeder!

... aber aus dem, was gerade da ist, ein tolles Gericht zu zaubern, dafür braucht man ein wenig Übung und Ideen.

 

Zum Glück klappt das meistens, d.h. es wird immer das verarbeiten, was da ist und weg muss: im Sommer oft Salate, Bohnen oder Zucchini und im Winter viel Kohl. Reste vom Vortag, wie Nudeln, Kartoffeln oder altes Brot oder angeschrumpeltes Gemüse werden so auch verarbeitet. 

Bei uns immer wieder Anlass für wahre "Restefeste"  -Versuchen Sie´s auch mal!

Krautschnecken mit Bohnensalat
Krautschnecken mit Bohnensalat
Crostata mit Blumenkohl, Kartoffeln und Speck
Crostata mit Blumenkohl, Kartoffeln und Speck

Risotto mit Lauch, Gorgonzola und überreifen Birnen
Risotto mit Lauch, Gorgonzola und überreifen Birnen
Kartoffelcremesuppe mit Kalbsbratwürten und Salbei
Kartoffelcremesuppe mit Kalbsbratwürten und Salbei

Weißkohlsalat mit gebratenem Gemüse & Sesam
Weißkohlsalat mit gebratenem Gemüse & Sesam
Sesambratlinge aus Rote Bete-Risotto
Sesambratlinge aus Rote Bete-Risotto

Steckrüben-Sellerie-Kartoffelstampf mit Mandeln und geschmälzten Zwiebeln
Steckrüben-Sellerie-Kartoffelstampf mit Mandeln und geschmälzten Zwiebeln
Möhrenlasagne mit Rosmarin
Möhrenlasagne mit Rosmarin